Hast du eine Frage?
Nachricht versendet. Schließen

Achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung Teil 1

Achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung

Achtsamkeit ist die Fähigkeit, einen gegenwärtigen Moment bewusst wahrzunehmen. In dieser Form der Wahrnehmungs- und Konzentrationstechnik wird eine Beobachterrolle eingenommen. Dadurch lernst du, eine Situation neutral anzunehmen, ohne sie sofort zu bewerten. Dies ist eine wesentliche Voraussetzung, um Stress besser zu bewältigen bzw. die Intensität der von außen wirkenden Stressoren auf die eigene Person zu reduzieren. Dadurch gewinnt eine stressige Situation, ein gesagtes Wort oder eine verletzende Reaktion eines anderen Menschen weniger Macht über dich, deine Gedanken, Gefühle und Handlungen. Deine mentale Einstellung wird offener, stabiler, präsenter und allgemein erhellender. Du findest dadurch mental mehr Ruhe und entwickest einen engen Kontakt zu deinem Körper und seinen Signalen, um mit Stress souverän umzugehen und die eigene Grenzen zu achten. Lerne mehr Achtsamkeit in deinen Alltag zu integrieren und spüre die verblüffenden positiven Wirkungen auf den Körper und Geist.

Durch eine regelmäßige Achtsamkeitspraxis gelangst du zu mehr innerer Ruhe und kannst diese Prozesse auf andere Bereiche deines Lebens übertragen. Dadurch steigt deine Lebensqualität, eigene Motivationskraft und Fokussiertheit.

In diesem Format erhältst du Hintergrundwissen zu den Prinzipien der Achtsamkeitspraxis und konkrete Übungen und Impulse für den Alltag.

 

Hinterlassen Sie als Erstes eine Bewertung.

Bitte melde dich an, um eine Bewertung zu hinterlassen
Kurs holen
Angemeldet: 5 Teilnehmer
Dauer: 50 Minuten